fbpx

Welche Arten von Kryptowährungen existieren und wie sie funktionieren

von Alvaro Blanco
0 Kommentare

Es war einmal eine Welt, in der die Menschen es satt hatten, dass Regierungen und internationale Banken den Wert ihrer Vermögenswerte festlegten. Und in dieser chaotischen, ungleichen und unfairen Finanzwelt erhob sich im fernen Japan eine Stimme, eine Stimme, die von Geheimnissen umgeben war und auf den Namen Satoshi Nakamoto antwortete.

Treten Sie der Cardaniers-Community bei, werden wir Ihnen helfen, gute Ergebnisse bei Ihren Investitionen in Kryptowährungen zu erzielen:
  1. Sie erhalten in Ihrer E-Mail-Schulung, damit Sie lernen, mit Kryptowährungen zu arbeiten und steigern Sie Ihren Verdienst.
  2. Wir werden mit Ihnen die relevantesten Neuigkeiten in der Kryptowelt teilen, damit Sie dies können umsichtige Investitionsentscheidungen treffen.
  3. Wir werden unsere eigenen Investitionen mit Ihnen teilen, damit Sie sie replizieren können und bekommen die gleichen Ergebnisse wie wir. 

Es ist total KOSTENLOS.

>>>HIER KLICKEN, UM MITGLIED ZU WERDEN.<<

Diese Stimme wurde zum ersten Freiheitsschrei gegen den vorherrschenden Finanz- und Aktienmarkt, der eine Revolution auslöste: den Beginn des Andersseins Arten von Kryptowährungen.

Und dann war das Jahr 2008 ein entscheidendes Jahr für die Menschheit, denn die erste digitale Währung wurde geboren, Bitcoin, die es den Menschen ermöglichte, virtuelles Geld fernab der Augen der Regierungen und des Bankensystems zu bewegen.

Von diesem Moment an bis heute hält nichts diese kryptografische Bewegung auf, die jeden Tag mehr Anhänger und Enthusiasten gewinnt. Und obwohl sich digitale Währungen zunächst an einer Hand abzählen ließen, ist der Markt für Kryptowährungen derzeit so gewachsen, dass er kaum verschwinden wird.

Möchten Sie wissen, was die wichtigsten Arten von Kryptowährungen sind? Ohne zu zögern und ohne zu zögern können wir sagen, dass es drei gibt: Bitcoin, Altmünzen und Token, und jeder von ihnen kämpft Tag für Tag, um zu demonstrieren, dass virtuelles Geld keine Fiktion mehr ist, die in einem dystopischen Film auftaucht.

Tauchen Sie mit uns in diese wunderbare Welt der disruptiven Technologie ein, aber bevor Sie etwas über die wichtigsten Arten von Kryptowährungen erfahren, ist es wichtig zu verstehen, was Kryptowährung ist.

Klingt gut, oder? Lasst uns beginnen!

Was ist eine kryptowährung

Das Präfix Krypto steht für „Kryptographie“, eine Technologie, die Informationen sicher und vor Angreifern oder Freunden von außen verborgen hält. Sie haben vielleicht schon im Geschichtsunterricht von Kryptografie gehört – die Alliierten nutzten sie, um im Zweiten Weltkrieg geheime Nachrichten zu senden und zu empfangen.

Heutzutage verwenden IT-Techniker Kryptografie auf viele verschiedene Arten, und eine dieser Arten ist Kryptowährung, ein elektronisches Geld, das mit einer Technologie erstellt wird, die seine Erstellung kontrolliert und Transaktionen schützt verbirgt die Identitäten seiner Benutzer.

Dank der Kryptowährung müssen die Menschen Banken oder Kreditkartenunternehmen nicht mehr vertrauen, wenn sie mit ihrem Geld und ihren privaten Informationen umgehen.

Wir brauchen keine Banken mehr, um unsere Transaktionen abzuwickeln, weshalb die Banken weiterhin zum Himmel weinen, wie Kryptowährungstransaktionen werden auf der Blockchain verarbeitet, Blockchain, die eine gemeinsam genutzte Datenbank ist, könnten Sie daran interessiert sein, unseren Artikel darüber zu lesen Geisteskapital.

Und es wird geteilt, weil es von vielen verschiedenen Personen und Unternehmen betrieben wird und nicht von einem einzigen Unternehmen wie Banken. Auf diese Weise hat niemand die Macht über die beteiligten Transaktionen oder Kryptowährungen, und Sie müssen nicht einem einzigen Unternehmen vertrauen, das Ihr Geld verwaltet.

Faszinierend, oder? Kommen wir nun zu den Arten von Kryptowährungen, die es gibt.

Arten von Kryptowährungen

Die drei Arten von Kryptowährungen Haupt-

Es gibt drei Haupttypen von Kryptowährungen. Bitcoin Es war die erste Blockchain.

Nach Bitcoin wurden viele neue Blockchains geschaffen, genannt Altcoin, eine andere Art von Kryptowährungen, wie zum Beispiel Cardano ADA.

Und schließlich waren da noch die Token, die dritte Hauptart von Kryptowährungen, wie Civic (CVC), Bit Degree (BDG) und WePower (WPR).

Bitcoin

In 2008, Satoshi Nakamoto veröffentlichte ein technisches Dokument, das diese digitale Währung hervorbringen würde.

Damals wusste niemand, dass Bitcoin das werden würde, was es heute ist, niemand hätte darauf wetten können, dass es der Beginn einer großen technologischen Bewegung sein würde, aber es war so. Es war der Beginn von Kryptowährungen und Der Beginn eines neuen Zeitalters.

Es vergingen mehrere Jahre, in denen die Hauptverwendung von Bitcoin der Handel mit Waren und Dienstleistungen im Deep Web war. In den Jahren 2013 und 2014 wuchs Bitcoin stark, nur um sich in den folgenden Jahren etwas zu verlangsamen.

Bitcoin ist eine digitale Währung, die Sie an andere Personen senden können, und zwar dezentral, was bedeutet, dass es nicht auf eine Bank oder einen Dritten angewiesen ist, damit Sie darüber verfügen können.

Jede Transaktion wird zwischen Benutzern durchgeführt, etwas, das unter dem Namen „Peer-to-Peer-Netzwerk", und es ist dank der Blockchain möglich, die es Ihnen ermöglicht, Bitcoin zu senden und zu empfangen, ohne einen Dritten zu verwenden. Und da Sie sich nicht identifizieren müssen, können Sie Zahlungen vornehmen, ohne preiszugeben, wer Sie sind.

Wie funktioniert Bitcoin? Wenn jemand Bitcoin sendet, Die Transaktion wird verifiziert und dann in der Blockchain gespeichert, die gemeinsam genutzte Datenbank.

Informationen auf der Blockchain sind verschlüsselt: Jeder kann sie sehen, aber nur der Besitzer jedes Bitcoins kann sie entschlüsseln. Jeder Besitzer von Bitcoin erhält einen privaten Schlüssel, und mit diesem privaten Schlüssel entschlüsseln sie Ihre Bitcoin.

Aber wenn Banken Transaktionen nicht verifizieren oder verarbeiten, wer tut es dann?

Erinnern Sie sich, als wir Ihnen gesagt haben, dass Blockchains von vielen verschiedenen Personen und Unternehmen verwaltet werden und nicht von einer einzelnen Firma oder Person? Nun, die Leute und Unternehmen, die Blockchain betreiben, tun dies mit der Leistung des Computers. Das heißt, sie führen spezielle Software auf einem Computer aus, der Transaktionen auf der Blockchain verarbeitet.

Treten Sie der Cardaniers-Community bei, werden wir Ihnen helfen, gute Ergebnisse bei Ihren Investitionen in Kryptowährungen zu erzielen:
  1. Sie erhalten in Ihrer E-Mail-Schulung, damit Sie lernen, mit Kryptowährungen zu arbeiten und steigern Sie Ihren Verdienst.
  2. Wir werden mit Ihnen die relevantesten Neuigkeiten in der Kryptowelt teilen, damit Sie dies können umsichtige Investitionsentscheidungen treffen.
  3. Wir werden unsere eigenen Investitionen mit Ihnen teilen, damit Sie sie replizieren können und bekommen die gleichen Ergebnisse wie wir. 

Es ist total KOSTENLOS.

>>>HIER KLICKEN, UM MITGLIED ZU WERDEN.<<

Diese Computer werden aufgerufen "Knoten".

Das Ausführen dieser Software verbraucht jedoch viel Strom. Wie also bezahlen die Personen und Unternehmen, die die Knoten betreiben, ihre Stromrechnungen? Willkommen zu Cryptocurrency Mining!

Knoten werden für die Überprüfung von Transaktionen mit neuen Bitcoin belohnt. So entstehen neue Bitcoins. Beim Bitcoin-Mining sind die Knoten die Miner: Sie bauen neue Bitcoins ab.

Wenn ein neuer Transaktionsblock an die Blockchain übermittelt wird, verifizieren Miner/Knoten den verwendeten Block ein Algorithmus namens PoW oder Proof of Work.

Bei PoW wird der erste Miner, der den Block verifiziert, mit neuen Coins belohnt.

Arten von Kryptowährungen

Altcoins

Die zweitwichtigste Art von Kryptowährung ist altcoins, und derzeit sind es mehr als tausend. Aber lassen Sie sich von dieser Zahl nicht abschrecken, die meisten Altcoins sind nur alternative Versionen von Bitcoin mit geringfügigen Änderungen, deshalb werden sie Altcoins genannt.

Es ist jedoch wichtig, das zu verstehen Nicht alle Altcoins sind nur alternative Versionen von Bitcoin. Es gibt einige, die sich sehr, sehr von Bitcoin unterscheiden und sehr unterschiedliche Ziele und Zwecke haben.

Eines dieser Beispiele ist Cardano, und seine Kryptowährung ADA, die dank der mit einem deutlichen Unterschied brach intelligente Verträge, die Geschwindigkeit von Transaktionen und das Proof of Stake-System.

Du weisst es nicht wo Sie Cardano kaufen können, gehen Sie hier.

Du siehst es? Nicht alle Altcoins sind Bitcoin sehr ähnlich.

All dies ist möglich, weil Cardano sich eine neue Technologie in der Welt der Kryptowährungen zunutze gemacht hat, den Smart Contract, der Transaktionen automatisch ausführen kann, wenn bestimmte Dinge passieren.

Diese „Dinge“ oder Bedingungen werden bei der Erstellung in den Smart Contract geschrieben, sodass kein Dritter erforderlich ist. Was ist der Unterschied zu Bitcoin?

Dass bei Bitcoin zwar bei Direktzahlungen kein Dritter benötigt wird, Mit Smart Contracts benötigen Sie keinen Dritten für andere Arten von Transaktionen, wie zum Beispiel der Verkauf eines Hauses oder der Verkauf von Aktien an der Börse.

Dies ist zum Beispiel eines der großartigen Dinge an Smart Contracts auf Cardano, da Sie echte Waren abwickeln und in die Blockchain stellen können.

Einer meiner Lieblings-Altcoins ist Polkadot, hier ist einer Polkadot Zukunftsvorhersage, und hier erklären wir, wie Polkadot kaufen und in diesem anderen Artikel, wie man Polkadot abbaut.

Token (für dApps)

Die dritte Art von Kryptowährung ist ein Token. Im Vergleich zu den anderen beiden Arten von Kryptowährungen sind sie völlig einzigartig, da sie keine eigene Blockchain haben.

Sie werden in verwendet dApps, dezentrale Anwendungen, das sind Anwendungen, die auf Blockchains wie Ethereum und NEO aufgebaut werden können. dApps sind für die Verwendung von Smart Contracts konzipiert, deshalb verwenden sie Token.

Mit dem neuesten Cardano-Update am 1. März 2021 ermöglicht es Ihnen auch, dezentrale Anwendungen auf seiner Blockchain zu erstellen.

Ihre Token müssen jedoch keine physische Sache wie Strom oder ein Haus darstellen. Stattdessen können sie verwendet werden, um Dinge auf der dApp zu kaufen oder bestimmte Vergünstigungen wie ermäßigte Preise zu erhalten.

Token haben immer einen Preis, zu dem sie verkauft werden können, also kaufen einige Leute sie und verkaufen sie dann für einen höheren Preis, anstatt sie zu kaufen, um sie in der dApp zu verwenden.

Da dApps auf anderen Blockchains wie Ethereum und NEO basieren, verifizieren die Ethereum- oder NEO-Blockchain-Knoten die Token-Transaktion, was bedeutet, dass die Transaktionsgebühr mit Ether oder NEO und nicht mit dem Token bezahlt wird.

Um in einer dApp zu handeln, d.h. um einen Token zu verwenden, müssen Sie daher Ether oder NEO oder einen beliebigen Altcoin haben, auf dem die dApp aufbaut, um die Transaktionsgebühren zu bezahlen.

Arten von virtuellen Währungen

Die wichtigsten Kryptowährungen

Jetzt haben wir also die verschiedenen Arten von Kryptowährungen behandelt, also werden wir uns im Folgenden zwei davon ansehen beste kryptowährungen: Bitcoin und Cardano-ADA mit ihren Vor- und Nachteilen.

Bitcoin

Vorteile

  • Es wird nur 21 Millionen Bitcoins geben. Die meisten dieser Bitcoins wurden bereits von Benutzern geschürft. Derzeit gibt es rund 17 Millionen Bitcoins, also bleiben noch rund 4 Millionen zum Schürfen übrig. Diese niedrige Grenze für Bitcoin ist gut für den Preis: Wenn viele Leute Bitcoin wollen, aber nicht viele Bitcoins verfügbar sind, zahlen Leute, die Bitcoin wollen, mehr dafür. Und das wird sicherlich den Preis erhöhen.
  • Bitcoin ist einfacher zu liquidieren als konkurrierende Kryptotypen. Das bedeutet das Es ist einfacher, Bitcoin in Bargeld umzuwandeln, da es beliebter ist, ist es einfacher, Bitcoin gegen Treuhandwährungen wie Dollar oder Euro einzutauschen. Außerdem ist es in fast jeder Krypto-Börse im Internet zu finden.
  • Immer mehr Geschäfte akzeptieren Bitcoin als andere Arten von Kryptowährungen. Sie können fast jeden Artikel mit Bitcoin über Hunderte von Online-Verkäufern kaufen, die die Kryptowährung akzeptieren. Dies ist eine weitere Möglichkeit, Ihr Bitcoin zu liquidieren: Anstatt es wieder in Bargeld umzuwandeln, können Sie es wie Bargeld ausgeben.
  • Bitcoin ist die größte Kryptowährung. Bitcoin war die erste Krypto und ist die größte. Es beherrscht derzeit über 40 % des Marktes, was riesig ist!

Contras

  • Bitcoin schwankt stark. Das bedeutet, dass sich der Preis von Bitcoin jeden Tag stark ändert, und man darf nicht vergessen, dass der Gox-Crash dazu geführt hat, dass der Preis von Bitcoin um 50 % unter den Stand vom Vortag gefallen ist.
  • Bitcoin kann ersetzt werden durch Kryptowährungen mit mehr Zukunft. Wie wir im Abschnitt über Altcoins erwähnt haben, gibt es heute Hunderte von Alternativen zu Bitcoin, sodass jede der neueren Kryptowährungen letztendlich Bitcoin ersetzen könnte, da sie fortschrittlichere und profitablere Technologien eingeführt hat.

Cardano ADA

Vorteile

  • Cardano ist die erste Blockchain, die mehrere Schichten, Rechen- und Abrechnungsschicht verwendet. Es gibt keine Begrenzung zum KletternDas bedeutet, je mehr Menschen diese Blockchain nutzen, desto mehr Transaktionen können verarbeitet werden.
  • Die ADA-Kryptowährung bietet günstige und schnelle Transaktionen, und der Mechanismus ist umweltfreundlicher als ältere Blockchains und außerdem fairer.
  • es ist zuverlässiger als andere Kryptoplattformen durch die Verwendung des PoS-Algorithmus, da die Proof-of-Stake-Validierung die Notwendigkeit zusätzlicher Maschinen innerhalb des Systems eliminiert. Denn die Nodes sind für die Performance verantwortlich und das System weniger störanfällig.
  • Ein weiterer Sicherheitsvorteil besteht darin, dass es sich um ein zweischichtiges System handelt, bei dem jede Schicht für einen vollständigen Satz von Aufgaben verantwortlich ist, wodurch mehr an der Interoperabilität mit verschiedenen Verschlüsselungsplattformen gearbeitet werden kann.
  • Der Transaktionsdatenschutz kann garantiert werden, da Transaktionen ohne die Metadaten ausgeführt werden können.

Contras

  • Wenig Entwicklungszeit auf dem Markt und geringere Popularität von Bitcoin, obwohl es sehr wichtig ist, darauf hinzuweisen, dass es in den letzten Monaten Bitcoin und Ethereum erschüttert hat. Im Moment ist es die drittwichtigste Kryptowährung, wenn wir das Kapitalisierungsvolumen berücksichtigen.

was ist kryptowährung

Schlussfolgerungen

Genau wie im wirklichen Leben zeigen Kryptowährungen, dass die Realität immer seltsamer ist als die Fiktion. Aus diesem Grund war bis vor fünfzig Jahren kaum an eine Form von virtuellem Geld zu denken.

Kryptowährungen haben einen Meilenstein in der Geschichte der Menschheit markiert, einen Meilenstein, der ein Vorher und Nachher markiert, in einer Welt, die nach Gleichheit und Gerechtigkeit schreit.

Was halten Sie von den verschiedenen Arten von Kryptowährungen?

Cardaniers ist ein Finanzinformationskanal, kein Anlageberater. Wir bieten keine personalisierte oder individualisierte Anlageberatung an. Kryptowährungen sind volatile Anlagen und bergen erhebliche Risiken, einschließlich des Risikos eines dauerhaften und vollständigen Verlusts. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Bewährte Strategien sind keine Empfehlungen. Konsultieren Sie Ihren Finanzberater, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen.

Andere verwandte Nachrichten

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre personenbezogenen Daten werden von CARDANIERS, SL mit Sitz in Calle Litio, 10, Fuenlabrada, 28946, Madrid, Spanien und E-Mail hola@cardaniers.com verarbeitet, um Ihren Kommentar in unserer Veröffentlichung zu veröffentlichen, ohne Ihre Daten an Dritte weiterzugeben Parteien werden Ihre Daten ab dem Zeitpunkt, an dem Sie uns kontaktieren, 1 Jahr lang in unserer Datenbank gespeichert. Wir stützen diese Verarbeitung auf Ihre Zustimmung. Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Widerspruch, Löschung, Einschränkung und Übertragbarkeit unter der Adresse ausüben hallo@cardaniers.com. Weitere Informationen zu unserer Datenschutzrichtlinie Klicken Sie hier. Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website veröffentlichen, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung